Planung für Sanierung innerörtlicher Straßen beginnt.

Der Marktgemeinerat beschloß auf seiner Sitzung am Dienstag einstimmig mit den Planungen für den Ausbau dringend sanierungsbedürftiger innerörtlicher Straßen zu beginnen. Dies sind die Moorbadstraße, Friedhofstraße, Simsseeweg und Hofham-Ost. Viele Bürger befürworten für die Kreisstraße in Antwort eine abschnittsweise Beschränkung auf 30 km/h. Dies wurde vom Landratsamt abgelehnt. Aufgrund kürzlich geänderter Rechtsvorschriften ist es seit…

Grüne beantragen Mitfahrbankerl für Bad Endorf.

Die Gemeinde Irschenberg hat sie bereits. In Rheinland-Pfalz und anderswo in Deutschland gehören sie schon zum Alltag: Die Mitfahrbänke. Die Idee ist einfach: An zentralen Orten werden in den verschiedenen Außenbezirken und Ortsteilen Bänke aufgestellt, an diesen ist gut für vorbeifahrende Autofahrer sichtbar eine Anzeige mit den verschiedenen Fahrtzielen angebracht. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, setzt…

Da lagen wir durchaus richtig …

Im Frühjahr stellte die Grüne Fraktion einen Antrag, daß sich der Marktgemeinderat gegen eine von der Landtagsfraktion der CSU gewünschte Änderung des Kommunalwahlrechts ausspricht. Diese Änderung hätte ein beträchtliche Benachteiligung kleiner Gruppierungen im Kommunalwahlrecht zur Folge. Mit einem Votum wäre Bad Endorf dem Beispiel vieler bayerischer Kommunen gefolgt. Auf Antrag eines CSU-Marktgemeinderates lehnte der Marktgemeinderat…

Grüner „Radler“-Antrag wird von Verwaltung geprüft.

Auf der Sitzung des Marktgemeinderates am vergangenen Dienstag wurde unser grüner Antrag auf Öffnung der Einbahnstraße Katharinenheimstraße in Gegenrichtung für Radler behandelt. Hier der Antrag: Freie Fahrt für Radler. Die Verwaltung führte aus, daß dies bei der bestehenden Straßenbreite nur möglich sei, wenn einige der Parkplätze wegfallen, um Ausweichstellen für Autos zu schaffen. Die Umsetzung…

Lärmschutzwände in Bad Endorf ?

In nicht-öffentlicher Sitzung behandelte der Marktgemeinderat auf seiner Sitzung am 10.10. die Planung der Deutschen Bahn zur Lärmsanierung im Streckenabschnitt Bad Endorf. Darunter fallen zum Beispiel Schallschutzwände entlang der Gleise. Die Grüne Fraktion beantragte, diesen Tagesordnungspunkt öffentlich zu behandeln. Wir blieben mit diesem Wunsch allerdings allein. Unser Antrag wurde abgelehnt. Die Bürgermeisterin verwies darauf, daß…

Freie Fahrt für Radler.

Radfahrer haben es in Bad Endorf nicht leicht. Im Ortskern ist in vielen Jahren nichts getan worden, das Radlern das Fahren bequemer und sicherer gemacht hätte. Im Gegenteil: Mit zunehmenden Verkehr erhöhen sich die Gefahren immer mehr. Bis Maßnahmen aus dem vom Marktgemeinderat verabschiedeten städtebaulichen Entwicklungskonzept realisiert werden, geht noch viel Zeit ins Land. Solange…

Bürgerentscheid – Fragestellung und Termin steht fest.

Am vergangenen Dienstag befaßte sich der Marktgemeinderat ausführlich mit dem anstehenden Bürgerentscheid und einem möglichen Ratsbegehren dazu. Uns Grünen wäre es am liebsten gewesen, beim Bürgerentscheid am 29.10. hätte der Marktgemeinderat es bei der einfachen und klaren Frage des Bürgerbegehrens gelassen: „Sind Sie dafür, dass in Bad Endorf ein Naturbad am Standort Moorbad geschaffen wird?“…

Bucht am Langbürgner See

Gisela Sengl (MdL): Besuch der Limnologischen Forschungsstation Seeon

Bayern wird die in der Wasserrahmenrichtlinie festgelegten Ziele eines guten ökologischen Zustands aller Gewässer in absehbarer Zeit weiterhin verfehlen. Dabei gerät auch der „gute ökologische Zustand“ der Gewässer in die Diskussion und wird als Maßstab in Frage gestellt. Vor diesem Hintergrund besuchte die Grüne Landtagsabgeordnete Gisela Sengl das Limnologische Institut in Seeon. Sie sprach mit…

Geh – und Radweg nach Teisenham?

Auf der Sitzung des Marktgemeinderates am 25.7. diskutierte das Gremium den Bau eines Geh – und Radweges von Bad Endorf nach Teisenham. Mit großer Mehrheit hat der Marktgemeinderat die Verwaltung beauftragt, mit den Grunstückseigentümern wegen der erforderlichen Grundstücke zu verhandeln. Noch keine einheitliche Meinung herrschte darüber, ob der Geh – und Radweg als baulich abgeteilter…