Wir sind Viele.

Wir waren überwältigt. Die Endorfer Grünen hofften beim Aufruf zu einer Demo für ein Fußgänger – und Radfahrer-freundliches Endorf auf einige Dutzend Teilnehmer. Tatsächlich trafen sich dann am 15. September fast 200 Radler von 3 bis 80 Jahren am Startpunkt vor dem Maibaum. Und alle setzten damit ein starkes Zeichen, daß sie endlich eine andere…

Grüne Bilanz.

Vier Jahre lang stellen nun die Endorfer Grünen einen Rat und eine Rätin für den Endorfer Marktgemeinderat. Wie in jedem Jahr blickt der Fraktionssprecher Eduard Huber zurück auf das Geleistete. Zwei Jahre nur noch bis zur nächsten Kommunalwahl. Eines der drängendsten Themen, für Bad Endorf ist der Verkehr. Es wird den Gemeinderat in den nächsten…

Keine Probleme dank ehrenamtlicher Helfer.

Die Integration der Endorfer Asylbewerber und Flüchtlinge ist eine große Aufgabe: Der Endorfer Helferkreis stellt sich ihr seit Jahren. Die Marktgemeinderätin der Endorfer Grünen und Asylbeauftrage der Gemeinde, Züleyha Düzenli, und die Koordinatorin für Asylfragen Anneliese Rotter berichten: Deutsch und Mathe unterrichten, Formulare ausfüllen, Arbeit suchen oder Spiele spielen – der Helferkreis Bad Endorf engagiert…

Visionen für ein neues Miteinander.

Erfolgreich zu sein heißt andere mitzunehmen und zu begeistern – das gilt besonders für die Lokalpolitik. Einmal im Jahr versuchen die Endorfer Grünen sich ihre Ziele neu vor Augen zu führen. Ein Werkstattbericht eines Seminarleiters. Politisches Denken und Handeln verliert sich auch auf der lokalen Ebene leicht und gerne im Tagesgeschäft. Visionen, Perspektiven, Planungen, die…

Mitfahrbankerl kommen!

Auf der Sitzung des Marktgemeinderates am 17.7. hat das Gremium einstimmig der Aufstellung von Mitfahrbankerl zugestimmt. Nach monatelangen Vorbereitungen hatte die Grüne Fraktion im Februar einen entsprechenden Antrag gestellt, der nun umgesetzt wird. Damit folgt Bad Endorf dem Vorbild vieler Gemeinden in Deutschland. An vier Standorten in Bad Endorf, Antwort, Hirnsberg und Hemhof werden nun…

Grüner Antrag: Öffnung der Katharinenheimstraße für Radfahrer

Die Grüne Fraktion hat einen Antrag gestellt, in dem die Verwaltung gebeten wird, erforderliche Schritte zu ergreifen, um in der Einbahnstraße Katharinenheimstraße (zwischen Abzweigung Moosbauerplatz bis zur Einmündung in die Bahnhofstraße) Radfahrern die Befahrung in Gegenrichtung zu erlauben. Dies kann unter anderem durch den Wegfall weniger Parkplätze erfolgen, um Ausweichmöglichkeiten zu schaffen. Begründung: Radfahrer, die…

4 Jahre Grüne im Marktgemeinderat – Unsere Anträge und Anfragen …

… und ‚was daraus geworden ist: Mai 2018: Öffnung der Einbahnstraße Katharinenheimstraße in Gegenrichtung für Radfahrer Noch nicht behandelt. April 2018: Tempo 30 vor Grundschule Antwort. Ablehnung durch Straßenverkehrsbehörde. Januar 2018: Etablierung von Mitfahrbankerln Einstimmig angenommen, in Arbeit. Dezember 2017: Anfrage: Verwendung von glyposathaltigen Herbiziden sowie weiterer Pestizide Beantwortet. Oktober 2017: Öffentliche Behandlung „Lärmsanierung durch…

Naturbad wird eine Badestelle ohne Badeaufsicht.

Auf der Sitzung am 15.5. folgte der Marktgemeinderat mit den Stimmen der Grünen Fraktion der Empfehlung der Tourismus-Ausschusses und sprach sich für die Errichtung einer „Badestelle“ am Standort Moorbad aus. Der Vorteil: Damit wäre das Bad jederzeit frei zugänglich – allerdings müßte auf Sprungeinrichtung, Stege, Rutschen u.ä. verzichtet werden. Wer sich tiefer einlesen will: http://www.aks-kassel.de/files/abgrenzung.pdf…

Tempo 30 vor der Grundschule in Antwort: Die Straßenverkehrsbehörde sagt Nein.

Die Grünen in Bad Endorf haben aufgrund der geänderten Straßenverkehrsordnung Tempo 30 vor der Grundschule in Antwort gefordert. http://gruene-endorf.de/…/sichere-wege-fuer-unsere-schulki…/ Die im Landratsamt Rosenheim angesiedelte Straßenverkehrsbehörde hat dieses Ansinnen nun abgelehnt. Die Begründung: Das Schulgebäude liegt zwar an der Kreisstraße 16, der Eingang liegt jedoch abgewandt von der Kreisstraße in der gemeindlichen Schulstraße. Zudem wäre die…

Sichere Wege für unsere Schulkinder.

Im Juni 2017 forderten 29 Anlieger in Antwort Tempo 30 für die Ortsdurchfahrt. Das Landratsamt lehnte ab. Die Grüne Fraktion läßt aber nicht locker. Wir machen nun im Marktgemeinderat einen neuen Vorstoß: Seit der kürzlich erfolgten Novellierung der Straßenverkehrsordnung ist es problemlos möglich, innerorts vor Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten und vor Senioren- und Pflegeheimen Tempo 30…