Anrufsammeltaxi-Modell für den Chiemgau?

Seit einigen Jahren läuft in verschiedenen Regionen Österreichs das Anruf-Sammel-Taxi-System „IST-Mobil“. http://www.istmobil.at/ Die Betreiber stellten auf der MGR-Sitzung am 23.1. ihr Modell vor, an dem bereits mehrere Gemeinden rings um Bad Endorf Interesse gezeigt haben. Auch der Marktgemeinderat beschloss 3.450 Euro zu einer Planungsstudie beizutragen. Im Herbst soll dann entschieden werden, ob sich Bad Endorf…

Lärmschutzmaßnahmen: Die Grünen fordern weiterhin Öffentlichkeit.

Auf der Sitzung des Marktgemeinderates am vergangenen Dienstag faßte die grüne Fraktion bei der Bürgermeisterin nach: … Wir baten um Beantwortung unserer Anfrage, wann denn nun der verspochene öffentliche Termin wäre, um die Bürger über die geplanten Maßnahmen der Deutschen Bahn zu informieren. http://gruene-endorf.de/…/…/laermschutzwaende-in-bad-endorf/ Die Antwort war kurz: Man warte auf die „Visualisierung“ der Lärmschutzwände.…

Antrag auf Mitfahrbankerl gestellt.

Die Grüne Fraktion im Endorfer Marktgemeinderat hat heute einen Antrag auf Etablierung eines Mitfahrbankerl-Systems gestellt. Besonders gefreut hat uns, daß innerhalb kurzer Zeit viele Endorfer Bürgerinneren und Bürger auf Unterschriftenlisten ihre Zustimmung signalisiert haben. Unser Antrag: Die Marktgemeinderat Bad Endorf erklärt die grundsätzliche Zustimmung,in Bad Endorf ein Mitfahrbankerl-System zu etablieren. Dieser Beschluß ist notwendig, •da…

Grüne Anfrage: Einsatz von glyphosathaltigen Herbiziden in Bad Endorf?

Glyphosathaltige Herbizide sind zur Zeit in der Diskussion. An der Gewissheit, dass Glyphosat die Artenvielfalt schädigt, wird inzwischen kaum noch gezweifelt. Umstritten ist die Frage, inwieweit Glyphosat dem Menschen schadet. Die Krebsforschungsagentur der Weltgesundheitsorganisation, WHO ist in ihrer Aussage allerdings deutlich: Sie hält das Pflanzengift für „wahrscheinlich krebserregend“. Die Grüne Fraktion im Markgemeinderat fragt nun…

Naturbad und Jugendtreff – Was sind die nächsten Schritte?

Der Marktgemeinderat behandelte auf seiner Sitzung am 21.11. unter anderem die Themen „Naturbad“ und „Jugendtreff“. Naturbad Die nächsten Schritte zur Realisierung des Naturbades sind die Suche eines geeigneten Planungsbüros durch die Verwaltung und die anschließende Vorstellung des Planers in einer der nächsten Sitzungen des Marktgemeinderates. Die Bauamtsleiterin führte aus, daß auf dem Moorbad-Gelände 14 bis…

Planung für Sanierung innerörtlicher Straßen beginnt.

Der Marktgemeinerat beschloß auf seiner Sitzung am Dienstag einstimmig mit den Planungen für den Ausbau dringend sanierungsbedürftiger innerörtlicher Straßen zu beginnen. Dies sind die Moorbadstraße, Friedhofstraße, Simsseeweg und Hofham-Ost. Viele Bürger befürworten für die Kreisstraße in Antwort eine abschnittsweise Beschränkung auf 30 km/h. Dies wurde vom Landratsamt abgelehnt. Aufgrund kürzlich geänderter Rechtsvorschriften ist es seit…

Grüne beantragen Mitfahrbankerl für Bad Endorf.

Die Gemeinde Irschenberg hat sie bereits. In Rheinland-Pfalz und anderswo in Deutschland gehören sie schon zum Alltag: Die Mitfahrbänke. Die Idee ist einfach: An zentralen Orten werden in den verschiedenen Außenbezirken und Ortsteilen Bänke aufgestellt, an diesen ist gut für vorbeifahrende Autofahrer sichtbar eine Anzeige mit den verschiedenen Fahrtzielen angebracht. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, setzt…

Da lagen wir durchaus richtig …

Im Frühjahr stellte die Grüne Fraktion einen Antrag, daß sich der Marktgemeinderat gegen eine von der Landtagsfraktion der CSU gewünschte Änderung des Kommunalwahlrechts ausspricht. Diese Änderung hätte ein beträchtliche Benachteiligung kleiner Gruppierungen im Kommunalwahlrecht zur Folge. Mit einem Votum wäre Bad Endorf dem Beispiel vieler bayerischer Kommunen gefolgt. Auf Antrag eines CSU-Marktgemeinderates lehnte der Marktgemeinderat…