Seit vielen Monaten stehen drei Wohnungen in Gemeindebesitz leer …

… und das wollen wir Grünen nicht länger hinnehmen. Nach vergeblichen Bitten und Anfragen haben wir nun einen offiziellen Antrag gestellt: Wir wollen, daß die Verwaltung umgehend Angebote für die Renovierung der drei, seit vielen Monaten leer stehenden Wohnungen am Kirchplatz 4a einholt. Diese Angebote sollen dann wieder umgehend dem Marktgemeinderat zur Beratung und Beauftragung…

Wir warten auf IST mobil – Der Ortsbus fährt weiter.

Eine gute Sache: Das Kommunen-übergreifende Anrufsammeltaxi-System IST mobil, an dem auch Bad Endorf teilnehmen wird. Da der Starttermin dafür allerdings noch ungewiss ist, war es notwendig, die bestehende Ortbuslinie für weitere 3 Jahre zu verlängern. Das kostet die Gemeinde etwas 6.500 Euro im Monat. Wenn IST mobil an den Start geht, kann der Vertrag für…

Fiat Lux!

Auch Hemhof bekommt nun Straßenlampen: Auf der Sitzung am Dienstag beschloß der Marktgemeinderat einstimmig, die Errichtung von 25 Lampen entlang der Hauptstraße zu beauftragen. Auf unsere Nachfrage hin erklärte das Bauamt, daß es sich hierbei um eine Straßenausbaumaßnahme handelt. Die Kosten werden damit von der Gemeinde getragen und nicht auf die Anlieger umgelegt. Eduard Huber

Friedhofstraße wird ausgebaut.

Das Ergebnis war einstimmig: Der Marktgemeinderat beschloß am Dienstag, die Friedhofstraße zu beauftragen. Gleichzeitig wird auch die Beleuchtung erneuert. Hier soll die gleiche Lampenart wie am Kirchplatz verwendet werden. Als Straßenbelag ist eine Pflasterung ähnlich wie am Kirchplatz vorgesehen. Von den drei großen Linden auf dem Grundschulgelände, die derzeit mit ihren Wurzeln den Gehweg an…

Grüner Antrag angenommen: 13 zu 5 für faire Bekleidung.

Am Dienstag abend war’s soweit: Unser grüner Antrag auf Beschaffung von fairer Berufsbekleidung für die Kommune wurde im Marktgemeinderat behandelt – und mit 13 zu 5 Stimmen angenommen. Damit wird die Verwaltung beauftragt, bei der Beschaffung von Berufsbekleidung möglichst nur Produkte einzukaufen, die den Standards des fairen Handels entsprechen. Die entsprechenden Aufforderungen zur Abgabe von…

Tempo 30 auf Teisenhamer Straße.

Eine Initiative von Bürgern, die die Grüne Fraktion dem Marktgemeinderat vorgelegt hatte, kam zu einem guten Ende: Einstimmig erfolgte der Beschluß, Tempo 30 auf der Teisenhamer Straße anzuorden. Neben den entsprechenden Verkehrsschilder sollen Autofahrer durch bauliche Maßnahmen an die verringerte Geschwindigkeit erinnert werden. Ebenfalls beschlossen wurde eine Beschränkung des Verkehrs für LKW über 7,5 Tonnen…

Strom-Tanken am Kirchplatz.

Am Kirchplatz soll im Zusammenhang mit der Errichtung von Festplatz-Stromverteilern eine Ladesäule für E-Autos errichtet werden. Zur Klärung der Finanzierumg wurde nun ein Förderantrag gestellt. Auch die grüne Fraktion stimmte zu – allerdings fragen wir uns, ob der Kirchplatz tatsächlich der ideale Ort für die Ladesäule ist. Besser gefallen würde uns ein Standort auf dem…

Ein wenig dauert’s noch …

… bis es hell wird in Hemhof. Der Marktgemeinderat hat am Dienstag die Auftragsvergabe für die Straßenbeleuchtung an der Hauptstraße auf die Sitzung im Juli verschoben. Der (selbstverständliche) Grund: Bis 3. Juli können Anlieger noch Stellungnahmen einreichen. Einig war sich das Gremium, mit 3.000 Kelvin wärmeres Licht zu verwenden, das zudem insektenfreundlicher ist. Eduard Huber