Fair Play beim Fußball-Feriencamp.

Fair Play steht beim TSV Bad Endorf nicht nur im Spiel auf der Tagesordnung – beim diesjährigen Fußball-Feriencamp wurde auch der (un-)faire Handel in der Sportindustrie thematisiert. Im Rahmen der Fairtrade-Town Kampagne informierten Viktoria Soder, Eine Welt-Promotorin für die Region „Oberbayern Süd-Ost“, und Manfred Jäger, Leiter der Fairtrade-Town Steuerungsgruppe in Bad Endorf, rund 110 fußballbegeisterten…

Europapolitik hautnah am Pelhamer See.

Die Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen aus Bad Endorf lud im Rahmen ihrer politischen Informationsangebote den Europa- Abgeordneten Reinhard Bütikofer, den Bundestagsabgeordneten Dieter Janecek, sowie Korbinian Gall den „grünen“ Rosenheimer Bundestagskandidaten zu einer politischen Information und Diskussionsrunde ein. Reinhard Bütikofer, erfahrener Landes-, Bundes-, und jetzt Europapolitiker hielt einen engagierten Vortrag zur europäischen Union. Dabei betonte…

Tempo 30 in Antwort.

Auf Initiative von Jens Stadler haben sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Antwort gefunden, die in einem Bürgerantrag an die Bürgermeisterin zwischen Einkaufsladen Perl und Ortsausfahrt Richtung Mauerkirchen Tempo 30 fordern. Die Grund ist die gefährliche Verkehrssituation. Jeden Morgen ist es eine Zumutung für die Schüler der Grundschule auf ihrem Schulweg, die engste Stelle der…

Grüne Fraktion stellt Antrag auf Baumschutzverordnung.

Bäume und Sträucher prägen einen Ort, wobei vor allem große Bäume aufgrund ihres ökologischen Nutzens und ihres Einflusses auf das Ortsklimawesentlich zu einem lebenswerten Umfeld beitragen So produziert ein Baum pro Stunde 1.200 Liter lebensnotwendigen Sauerstoff und deckt damit den Bedarf von etwa sechs Menschen. In derselben Zeit verbraucht er ca. 2,4 Kilogramm Kohlendioxid und…

3 Jahre Grüne im Marktgemeinderat.

Die Hälfte der Wahlperiode liegt hinter uns. Seit 3 Jahren sind die Grünen im Marktgemeinderat vertreten. Ein guter Anlaß, Zwischenbilanz zu ziehen und einige Themen anzuführen, die uns am Herzen lagen. Mit über 20 Anträgen haben wir frischen Wind in den Marktgemeinderat gebracht. Die Grünen haben vieles angestossen und realisieren können. Ein Übersicht über unsere…

Erstes Endorfer Fest der Kulturen

  Das erste Fest der Kulturen auf dem Endorfer Moosbauerplatz war trotz des Regens ein voller Erfolg. Eröffnet wurde das Fest mit Musikern aus Russland, der Ukrainie und aus Bayern durch unseren Fraktionssprecher und den Kulturreferenten der Gemeinde, Eduard Huber. Die Ausstellung „Blickwinkel“ zu Flucht und Fluchtursachen ist noch bis zum kommenden Freitag in den…

Endorfer Jubeltage

„Ein historischer Tag“, sagt Doris Laban. Die Latte für den Abend ist entsprechend hoch gehängt – die Bürgerversammlung in Bad Endorf. Der Kultursaal in den Thermen reicht für das große Bürgerinteresse gerade eben aus. Die Luft ist schon nach wenigen Augenblicken stickig und verbracht. Großes habe man vollbracht, man sei vom Keller in den Dachboden…

CSU und Doris Laban verhindern Endorfer Naturfriedhof.

Immer mehr Menschen wünschen für sich und ihre Angehörigen als letzte Ruhestätte eine Urnenbestattung in einem Waldfriedhof, einem Naturwald oder Bestattungswald. Merkmale einer solchen Anlage sind ein schöner Baumbestand aus überwiegend Buchen in parkähnlicher Umgebung. Anstelle der Grabsteine werden an den Bäumen kleine Schilder angebracht, die andeuten, wessen Asche in einer biologisch abbaubaren Urne an…

Straßenbeleuchtung in Hemhof.

Jörg Freiberg hat einen Brief an die Bürgermeisterin geschrieben und um Behebung der unzulänglichen Straßenbeleuchtung in Hemhof gebeten. Züleyha Düzenli hat nachgefaßt. Die Bauverwaltung hat nun in einer Antwort vom 15.12. den aktuellen Stand zusammengefaßt: Das Bauamt hat im Sommer dieses Jahres zusammen mit dem E-Werk Stern ein Beleuchtungskonzept für die Hauptstraße in Hemhof erarbeitet…

Grüner Workshop zur Ortsentwicklung.

Wohin soll sich Endorf entwickeln? Zu einem Ort für Familien oder für Rentner mit dem nötigen Kleingeld? Etwas provokativ hatten die Endorfer Grünen kürzlich zu einem Bürgerworkshop eingeladen. Anlass dazu bot das von der Gemeinde angestrengte und von einem Planungsbüro angeforderte „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK)“, an dem derzeit Planer und Gemeindeverwaltung mit den Gemeinderäten arbeiten.…