Tempo 30 für den Ortsteil Antwort …

… war ein Versuch von 29 Anliegern und scheitert an der Einsicht von Behörden … Trotz der sich immer wieder ergebenen Risiken für Fußgänger und Radler auf der Kreisstraße RO 16 in Antwort hatten die Verantwortlichen im Landratsamt Rosenheim kein Einsehen mit einem Antrag im Juni 2017 von 29 Anliegern, hier durch eine Beschränkung der…

Lärmschutzwände in Bad Endorf ?

In nicht-öffentlicher Sitzung behandelte der Marktgemeinderat auf seiner Sitzung am 10.10. die Planung der Deutschen Bahn zur Lärmsanierung im Streckenabschnitt Bad Endorf. Darunter fallen zum Beispiel Schallschutzwände entlang der Gleise. Die Grüne Fraktion beantragte, diesen Tagesordnungspunkt öffentlich zu behandeln. Wir blieben mit diesem Wunsch allerdings allein. Unser Antrag wurde abgelehnt. Die Bürgermeisterin verwies darauf, daß…

Denken, bevor der Bagger kommt.

Auch die Endorfer Grünen sammeln Unterschriften: Das Volksbegehren „Damit Bayern Heimat bleibt – Betonflut eindämmen“ ist gestartet. Seit fast vier Wochen läuft die Unterschriftensammlung für die erste Hürde: Für die Zulassung des eigentlichen Volksbegehrens brauchen wir zunächst 25.000 Unterschriften. Mit dem Volksbegehren wollen Bündnis 90 / Die Grünen gemeinsam mit ÖDP und Arbeitsgemeinschaft bäuerlicher Landwirtschaft…

Fair Play beim Fußball-Feriencamp.

Fair Play steht beim TSV Bad Endorf nicht nur im Spiel auf der Tagesordnung – beim diesjährigen Fußball-Feriencamp wurde auch der (un-)faire Handel in der Sportindustrie thematisiert. Im Rahmen der Fairtrade-Town Kampagne informierten Viktoria Soder, Eine Welt-Promotorin für die Region „Oberbayern Süd-Ost“, und Manfred Jäger, Leiter der Fairtrade-Town Steuerungsgruppe in Bad Endorf, rund 110 fußballbegeisterten…

Europapolitik hautnah am Pelhamer See.

Die Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen aus Bad Endorf lud im Rahmen ihrer politischen Informationsangebote den Europa- Abgeordneten Reinhard Bütikofer, den Bundestagsabgeordneten Dieter Janecek, sowie Korbinian Gall den „grünen“ Rosenheimer Bundestagskandidaten zu einer politischen Information und Diskussionsrunde ein. Reinhard Bütikofer, erfahrener Landes-, Bundes-, und jetzt Europapolitiker hielt einen engagierten Vortrag zur europäischen Union. Dabei betonte…

Drittes Treffen der Fair-Trade Steuerungsgruppe in Bad Endorf.

Nachdem auf Antrag der GRÜNEN im Marktgemeinderat der Weg zur Zertifizierung „Fair Trade Town“ geebnet wurde, wird in der geforderten Steuerungsgruppe konstruktiv und effektiv darauf hin gearbeitet. Beteiligt sind dabei beide Kirchengemeinden, Vertreter von Gewerbe, Schule und Vereinen, die Partner für Fair Trade Warenangebote suchen, oder sich selber um das Fair Trade Label bemühen. Es…

Tempo 30 in Antwort.

Auf Initiative von Jens Stadler haben sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Antwort gefunden, die in einem Bürgerantrag an die Bürgermeisterin zwischen Einkaufsladen Perl und Ortsausfahrt Richtung Mauerkirchen Tempo 30 fordern. Die Grund ist die gefährliche Verkehrssituation. Jeden Morgen ist es eine Zumutung für die Schüler der Grundschule auf ihrem Schulweg, die engste Stelle der…

Fair Trade in Bad Endorf.

Bad Endorf hat sich zum Ziel gesetzt, das Gütelsiegel „Fairtrade-Town“ zu erhalten. Hiezu ist es notwendig, dass Geschäfte, Restaurants, Vereine, die politische Gemeinde und Kirchen dazu stehen und bei Veranstaltungen Fairtrade-Produkte verwenden. Verschiedene Angebots-Aktionen werden bereits durchgeführt. So konnte die Grund- und Mittelschule Bad Endorf  im Schuljahr 2015/2016 das Fairtrade-Siegel erwerben. Lange Zeit schon können…

Fair Trade: Der Start ist gelungen.

Als die Endorfer Mittelschule im Oktober letzten Jahres die Auszeichnung „Fair trade-Schule“ erhielt, sagte die Bürgermeisterin Doris Laban in Ihrem Grußwort: „Die Schule redet nicht nur von fairtrade und fairplay, sie lebt es wirklich. Das muss auch in der Gemeinde noch vorangetrieben werden“ Sie zählte deshalb zusammen mit der breiten Mehrheit des Gemeinderates auch zu…

Endorfer Jubeltage

„Ein historischer Tag“, sagt Doris Laban. Die Latte für den Abend ist entsprechend hoch gehängt – die Bürgerversammlung in Bad Endorf. Der Kultursaal in den Thermen reicht für das große Bürgerinteresse gerade eben aus. Die Luft ist schon nach wenigen Augenblicken stickig und verbracht. Großes habe man vollbracht, man sei vom Keller in den Dachboden…