Dieses Mal nicht dicht gepackt.

Üblicherweise sitzen die Marktgemeinderät*innen dicht an dicht gepackt in einem Saal der Simsseeklinik.
Ohne Mikros und Lautsprecheranlage habe viele Bürger*innen im Rücken des Gremiums große Schwierigkeiten, die Diskussionen zu verfolgen.

Corona-bedingt tagt der Marktgemeinderat nun am kommenden Dienstag, 21.4. ab 19 Uhr in Form eines „Ferienausschusses“.
Das sind die 8 Mitglieder des Hauptausschusses.
Veranstaltungsort ist die Aula der Mittelschule, um den vorgegebenen Abstand wahren zu können.

Auf der Tagesordung stehen unter anderem die Verabschiedung des Haushaltes 2020 und des Finanzplanes bis zum Jahr 2027
– in Zeiten wegbrechender Einkommen – und Gewerbesteuereinnahmen und zurückgehender Zuschüsse sicherlich nur eine vorübergehende Festlegung.
Hier werden Nachtragshaushalte folgen.

Die komplette Tagesordnung findet sich hier:

https://www.bad-endorf.de/bad-endorf.de/buerger-und-rathaus/gemeinde/politik/sitzungstermine/tagesordnungen_pdf/bekanntmachung_21.04.2020_mgr.pdf

Eduard Huber

3. Bürgermeister Bad Endorf Mitglied im Kreistag Rosenheim

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel