„Klima- und Umwelt-Stammtisch“ – Neuer Arbeitskreis für Bad Endorf

Bad Endorf hat einen neuen „Klima- und Umwelt-Stammtisch erhalten.

Der offene Arbeitskreis wurde vom Diplom-Geologen Andreas Sanders auf Grund des vielfach geäußerten Interesses gleich nach seinem Klimavortrag vom 11. Januar initiiert.
Das erste Treffen fand bereits am 17. Januar statt, unter anderem mit umfangreicher Themensammlung, was im Arbeitskreis bei den weiteren Treffen behandelt werden könnte.
Das reicht von Fahrradverkehr und öffentlichem Personennahverkehr, über z.B. die Themen Müll, Wasser und umweltfreundlicher Handel in Bad Endorf, bis zu Entwicklung der Naturschutzgebiete und regenerative Energieversorgung.

Der Arbeitskreis ist eine für jede und jeden offene Plattform, angelegt mit zunächst zwei Zielrichtungen.
Einerseits, um Möglichkeiten für individuelles klimapositives und umweltpositives Handeln zukommunizieren, auszutauschen und weiterzuentwickeln. Also eine Art Börse, die faktengeprüft werden soll, aus der jeder für sich neue Ideen schöpfen kann und seine eigenen hineingeben kann.

Außerdem sind die Bad EndorferInnen aufgerufen, ihre auf die Gemeinde bezogenen Klima- und Umweltthemen in den Arbeitskreis zu tragen. Hier sollen die Bürgerinteressen besprochen, mit Hinzuziehung fachkundigen Inputs entwickelt und als Konzepte, Vorschläge und Anforderungen in den neuen Gemeinderat eingebracht werden.

Dabei wird in allen Zusammenhängen und generell in der Zusammenarbeit viel Wert auf ein offenes, unkompliziertes, kreatives und kooperatives Klima gelegt.
Der Arbeitskreis findet jeweils am zweiten Freitag im Monat statt. Das nächste Treffen, mit dem Schwerpunkt Fahrradverkehr und öffentlicher Personennahverkehr, ist am Freitag, 14. Februar, um 19:30 Uhr im „Bauernwirt“ in Bad Endorf, zu dem alle Interessierten willkommen
sind.

Andreas Sanders

Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen im Marktgemeinderat Bad Endorf

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel