Carsharing in Bad Endorf auf Erfolgskurs.

Seit einem Jahr wird das Auto der Endorfer Autoteiler, ein Ford Ka, rege genutzt. Wir freuen uns über diese Entwicklung. Derzeit sind wir schon zehn fahrberechtigte Mitglieder im Verein, freuen uns aber immer über Neumitglieder. Für uns bringt das geteilte Auto viele Vorteile: • Es ist umweltschonend, da Ressourcen geschont werden. • Es ist günstig,…

Protest zu Füssen der Bavaria.

Um auf aktuelle Mißstände der Asylpolititk aufmerksam zu machen, fuhren Flüchtlingshelferkreise aus ganz Oberbayern nach München zur Theresienwiese. Auch der Bad Endorfer Flüchtlingshelferkreis nahm teil. Auf dem Foto versammelt sich die Gruppe kurz vor der Abfahrt nach München.

CSU und Doris Laban verhindern Endorfer Naturfriedhof.

Immer mehr Menschen wünschen für sich und ihre Angehörigen als letzte Ruhestätte eine Urnenbestattung in einem Waldfriedhof, einem Naturwald oder Bestattungswald. Merkmale einer solchen Anlage sind ein schöner Baumbestand aus überwiegend Buchen in parkähnlicher Umgebung. Anstelle der Grabsteine werden an den Bäumen kleine Schilder angebracht, die andeuten, wessen Asche in einer biologisch abbaubaren Urne an…

Außenanlagen der Therme Bad Endorf.

Lösen geht anders

Auch in der letzten Abstimmung zum sogenannten Entflechtungsprozess konnten die Endorfer Grünen nicht den Plänen der Gemeindeverwaltung zustimmen. Keines unserer bisher formulierten Bedenken konnte ausgeräumt werden.

Schulden bleiben hoch.

Auf der Sitzung des Marktgemeinderates am 21.2. diskutierte das Gremium die Rahmenbedingungen für den Haushalt 2017 und die Finanzplanung bis zum Jahr 2020. Oberste Priorität haben die Realisierung von Kinderbetreuungsplätzen und die Sanierungen von Grund – und Mittelschule. Weitere Vorhaben wie zum Beispiel die Umsetzung von städtebaulichen Maßnahmen, Sanierung von Straßen oder der Generalentwässerungsplan haben…

Fehlende Betreuungsplätze für Kinder.

In Bad Endorf fehlen bereits jetzt und in den kommenden Jahren verstärkt Kinderkrippen -, Kindergarten – und Hortplätze. Auf der gestrigen Sitzung des Marktgemeinderates am 21.2. wurde hierzu eine Bedarfsanalyse vorgestellt und betont, daß hier dringender Handlungsbedarf entsteht. So sieht der Vorschlag der Verwaltung vor, bis 2020 48 Krippen-, 50 Kindergarten- und 25 Hortplätze zu…

Kleingeistpolitik im Rat.

Es wurde ja in dem Antrag der Grünen nicht gefordert, Naturfriedhof ja oder Nein? Sondern beantragt wurde erstmal nur eine Prüfung durch die Verwaltung, ob ein Naturfriedhof sich auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofs nahe Ströbing überhaupt verwirklichen lässt. Als Diskussionsgrundlage zu dieser Thematik stellte der Fachmann für Naturfriedhöfe – Herr Rüttenauer – ein in…

Grüner Antrag: Bad Endorf soll Fair Trade Town werden.

Die Mittelschule Bad Endorf hat’s vorgemacht und wurde mit dem Titel einer „Fair Trade School“ ausgezeichnet – nun soll die Marktgemeinde folgen. Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen hat am 26.1.17 einen Antrag an die Bürgermeisterin gestellt, daß sich Bad Endorf um den Titel „Fair Trade Town“ bewerben soll. Damit würde die Marktgemeinde und engagierte…

Kein Grund zum Feiern.

Eine der letzten Amtshandlungen des Marktgemeinderates im alten Jahr war die Absegnung der sogenannten „Entflechtung Gesundheitswelt Chiemgau (GWC) / Bad Endorf“. Oder verständlicher ausgedrückt: Die Übertragung von Grundstücken und Immobilien im Wert von vielen Millionen Euro von der Marktgemeinde zur GWC. Die Bürgermeisterin und der Marktgemeinderat in seiner großen Mehrheit haben – gegen die Stimmen…

Einigheit allenthalben.

Im öffentlichen Teil der Sitzung des Marktgemeinderates am Dienstag, 24.1.17 herrschte große Einigkeit: Einstimmig war der Marktgemeinderat dafür, für Hirnsberg die Anerkennung als Erholungsort zu beantragen.… Ohne Gegenstimme wurde beschlossen, der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Endorf 8.000 Euro Zuschuß für die Sanierung des Gemeindehauses zu gewähren. Und der Antrag der Grund- und Mittelschule, Grundschüler aus Sicherheitsgründen…